Keine Liebe Lyrics - Samra — Paroles de Chansons

PAROLES

[Part 1]
Rrah, fünfhundert PS unter der Motorhaube
Und Mama fragt sich, wann kommt ihr Sohn nach Hause?
Ich will eine Drogenpause
Bin der King, obwohl ich keine Krone brauche
Rapstar, vielleicht bin ich morgen Modemacher
Und ich scheiß’ drauf, gib mir Wodka, kein Rosenwasser
Ivana, Diana, Amanda
Ich hab’ alle gesehen, aber blieb immer Samra
Seitdem ich da bin, die Nummer eins in den Charts bin
Fehlt euch allen der Atem
Schutzweste unterm Pulli von Cavalli
Hussein, Saddam, der Sohn von Abu Ali

[Pre-Hook]
Keine Liebe, keine Gefühle
Denn du weißt, dass ich heute auf dich schieße
Trifft die Kugel, geht deine Seele
Bruder, denn ich lebe nur für meine Familie

[Hook]
Rohdiamant, Mikrofon in der Hand
Million’n auf der Bank und Millionen verbrannt
Damals ohne Kohle und ohne Verstand
Der Grund, warum ich Gott allein die Krone verdank’
Rohdiamant, Mikrofon in der Hand
Million’n auf der Bank und Millionen verbrannt
Damals ohne Kohle und ohne Verstand
Der Grund, warum ich Gott allein die Krone verdank’

[Part 2]
Tut mir leid, ich lass’ die Sünden nie sein
Es gibt für mich über tausend Gründe zu wein’n
Meine Frau, meine Eltern wünschen sich ein’n
Normalen Samra, doch ich schaff’ es nicht, vernünftig zu sein
Ich kann dis alles nicht alleine essen, ich hab’ kein’n vergessen
Trotzdem seh’ ich heute alte Freunde, die die Seiten wechseln
Meine Sorgen hab’ ich immer in mich reingefressen
Keine Zigaretten, aber ich muss weiterrappen
Feuer in der Lunge, Teufel auf der Zunge
Mache Beute wie ein Mann, aber heule wie ein Junge
Ich hab’ Angst davor, dass ihr mich nie wiederseht
Denn alles wurde wahr, was Samra auf’m Beat erzählt

[Pre-Hook]
Keine Liebe, keine Gefühle
Denn du weißt, dass ich heute auf dich schieße
Trifft die Kugel, geht deine Seele
Bruder, denn ich lebe nur für meine Familie

[Hook]
Rohdiamant, Mikrofon in der Hand
Million’n auf der Bank und Millionen verbrannt
Damals ohne Kohle und ohne Verstand
Der Grund, warum ich Gott allein die Krone verdank’
Rohdiamant, Mikrofon in der Hand
Million’n auf der Bank und Millionen verbrannt
Damals ohne Kohle und ohne Verstand
Der Grund, warum ich Gott allein die Krone verdank’

PARTAGER

PUBLICITE